page background

Vinicola Serena

Vinicola Serena entstand im Jahr 1881, und seit diesen Anfängen hat der Betrieb nie aufgehört, sich zu erneuern, und sich den Bedürfnissen der Zeit und der Nachfrage auf dem Markt anzupassen, ohne dass dabei die Qualität des Produkts, die Sorge um die Umwelt und die Kundenbetreuung eingebüßt hätten. Die Führung des Unternehmens befindet sich inzwischen in der fünften Generation, unter der Leitung von Giorgio Serena, zusammen mit Chiara und Luca Serena. 
Im Betrieb selbst bilden seit über hundert Jahren Tradition und technische Erneuerung, in Form von  Anlagen der neuesten Generation, eine harmonische Einheit. Sie ermöglicht einerseits auch bedeutende Produktionsvolumen umzusetzen, anderseits auch den unterschiedlichsten Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Der Kunde soll die Sicherheit haben, sich einem beständigen und kompetenten Unternehmen anvertrauen zu können. 
Dem Kunde wird eine große Auswahl an Weinen, sowohl vom Fass als auch in der Flasche, an Marken und Weinsorten, wie Schaumweinen mit den geschützten Ursprungsbezeichnungen DOC und DOCG und Qualitätsweißweinen und Rotweinen mit IGT-Herkunftsbezeichnung angeboten.Der in Conegliano liegende Betrieb befasst sich mit allen Produktionsphasen, das heißt von der Beschaffung des Rohstoffes – der überaus geschätzten Weintraube aus den Weinbergen rund um Conegliano und aus anderen Gebieten des Venetos – bis zur Verarbeitung und der Kontrolle des Produkts im Labor, beziehungsweise von der Gärung bis zur Abfüllung in Flaschen und Fässern des Weines und von der Lagerung bis zum Transport. Vinicola Serena kann sich auf eine Produktionskraft stützen, die zusammen mit einem kompetenten Expertenteam und einer gut organisierten Logistik eine engmaschige und gezielte Verteilung des Produkts über den ganzen Globus ermöglicht.
 

Messe

The Prosecco Masters 2017

Gilbert & Gaillard 2017